Informationen


Wir bitten alle Eltern, sich stets aktuell auf der Internetpräsenz der Stadt Werneuchen zu informieren:
www.werneuchen.de


Externe Angebote

Die Angebote „Musikalische Früherziehung/Musikschule Hugo Distler“ und „Tanz mit der Tanzpädagogin Frau Platonina“ finden bis auf Weiteres nicht statt. Bei Fragen wenden sich bitte Eltern an die Vertragspartner.


Umsetzung Faschingstag
Viele Eltern haben uns gefragt, ob sie am Faschingstag ihr Kind in die Kita bringen können. Das Land Brandenburg hat sich in der Eindämmungsverordnung mit einem Appell an alle Eltern gewendet. In diesem Appell wird sehr deutlich gemacht, dass Eltern nach Möglichkeit ihr Kind zu Hause zu betreuen und nicht in die Kita schicken, um weitere Infektionen zu vermeiden.
Viele Eltern konnten uns unterstützen und viele nehmen die Lage sehr ernst. Dafür bedanken wir uns und
wünschen uns das auch weiterhin. Jedoch haben nicht alle Eltern die Möglichkeit. Fast die Hälfte unserer Kitakinder werden weiterhin in unserer Einrichtung betreut. Zwar haben wir keine Notbetreuung im Land Brandenburg, aber einen Stufenplan auf Ebene der einzelnen Kommunen. (Nachzulesen: www.werneuchen.de) Die Kita Sonnenschein befindet sich zur Zeit in Stufe 1. Um nach Möglichkeit noch lange innerhalb dieser Stufe 1 zu verbleiben, ist es zwingend notwendig, sich auch weiterhin entsprechend der Eindämmungsverordnung
zu verhalten.
Auch am Faschingstag werden nur die Kinder betreut, die wie bisher aus zwingend notwendigen Gründen die Kita besuchen müssen.


Schließzeiten 2020
30.10.2020, Freitag – Konzeptionstag, Weiter-und Fortbildung, Teamentwicklung
18.11.2020 – Personalversammlung/Stadt Werneuchen
28.12.2020 – 31.12.2020 – Zwischen den Weihnachtsfeiertagen
haben alle Kitas geschlossen. Es findet keine Notbetreuung statt.


Umgang mit Hygienekonzept und Hygienevorschriften
Wie in dem Ihnen bekannten stets aktualisierten Hygienekonzept näher erläutert (siehe Informationsstand
am Garteneingang), müssen wir leider feststellen, dass unser Hygienekonzept nicht von allen Eltern
sowie bringe-, und abholberechtigten Personen umgesetzt wird. Insbesondere werden diese Vorschriften
nicht beachtet, gar bewusst trotz mahnender Hinweise nicht umgesetzt:


- Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in unserem Haus verpflichtend.
- Begrüßungen und Verabschiedungen bei der Übergabe der Kinder sind so kurz wie möglich zu gestalten
- Parkplätze sind so schnell wie möglich zu räumen, Gespräche mit anderen Eltern an anderen Orten zu
führen.
- Die Gruppenräume sind nicht zu betreten und Hinweise und Markierungen sind einzuhalten.


Wir fordern unsere Eltern sowie alle bringe- und abholberechtigten Personen auf, sich umgehend an die
Hygienevorschriften zu halten. Ggfs. sind wir dazu aufgefordert, uns bei weiteren Verstößen an das
Ordnungsamt der Stadt Werneuchen zu wenden, das eine Meldung an das Gesundheitsamt geben würde.
Auch die Erhebung von Bußgeldern käme infrage. Die Nutzung unseres Hausrechtes berechtigt uns zum Aussprechen eines Hausverbotes. Ein besonderer Dank gilt all denen, die unser Hygienekonzept sehr ernst nehmen und die jeweils entsprechenden Vorgaben umsetzen.


Umgang in derzeitiger Situation mit Elternarbeit aller Art
Sehr geehrte Eltern,
aufgrund der Corona-Situation, finden bis auf Weiteres sämtliche Formen der Elternarbeit wie folgt statt:


- telefonischer Kontakt,
- E-Mail-Kontakt,
- in seltenen Ausnahmesituationen auf Einladung bzw. ausschließlich über Terminvereinbarung unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften.
Ihr Kita-Team der Kita Sonnenschein