Kurzkonzept der Kita Sonnenschein


Unsere Kita stellt sich vor:

Standort:

Unsere Kita befindet sich zentral in Werneuchen, in der Nähe der Stadt Bernau und nicht weit von Berlin, hinter dem alten Schloss Werneuchens und doch fernab von Trubel und Straßenlärm, eingebettet in viel grüner Natur. Träger unserer kommunalen Einrichtung ist die Stadt Werneuchen.

Unsere tägliche Öffnungszeit: 6:00 - 18:00 Uhr.

 

Schließzeiten:

Die Kitas der Stadt Werneuchen schließen ab 2023 alle einheitlich generell 2 Wochen in den Sommerferien, sowie zwischen Weihnachten und Neujahr. Es erfolgt eine Notbetreuung in der Sommerschließzeit für Kinder, deren Eltern eine Arbeitgeberbescheinigung beim Träger vorlegen, die bescheinigt, dass die Personensorgeberechtigten in diesem Zeitraum keinen Jahresurlaub bekommen. Die Anmeldung auf Notbetreuung sowie die Arbeitgeberbescheinigung müssen bis zum 31.12. des Vorjahres beim Träger der Stadt Werneuchen vorgelegt werden. Die Notbetreuung in der Sommerschließzeit wird jährlich im Wechsel zwischen den Kindertagesstätten organisiert. Für den Hort der Stadt Werneuchen wird es in der Schule eine Notbetreuung für Hortkinder geben. Die Sommerschließzeit wird vom Träger bekannt gegeben.

 

Des Weiteren verfügt unsere Einrichtung über weitere 3 Schließtage im Jahr aufgrund:

  • Erste Hilfe - Kurs
  • Fortbildung / Teamentwicklung / Konzeptionsarbeit
  • Umstrukturierung und Anpassung der Raumkonzeption an das neue Kitajahr / Grundreinigung

Wir sind bemüht den Eltern alle Schließtage spätestens im Dezember des Vorjahres mitzuteilen.

 

 

Weitere Informationen zu Schließ- und Öffnungszeiten:

 

1. Weitere Schließtage können vom Träger bekannt gegeben, z. B.

  • notwendige Schulungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
  • Personalversammlung,
  • Belegschaftsversammlung

2. Über alle Schließ - und Öffnungszeiten und deren Veränderungen wird der Kitaausschuß vorab informiert.

 

Über uns:

Der Träger und die Fachämter des Landkreis Bamim überprüfen in regelmäßigen Abständen unsere Einrichtung, hinsichtlich Unfall-, Arbeits-, Hygiene- und Brandschutz, sowie der pädagogischen und organisatorischen Rahmenbedingungen (Kitagesetz des Land Brandenburg). Unsere Einrichtung verfügt zur Zeit über eine Kapazität zur Aufnahme von bis zu 140 Kinder. Bei uns werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt von ausgebildeten staatlich anerkannten Erzieher/innen betreut, gebildet und erzogen. Wir arbeiten nach dem Brandenburger Kitagesetz und dem Brandenburger Bildungsprogramm und nutzen für unsere pädagogische Beobachtungs- und Entwicklungsdokumentation die Arbeitspapiere der Bildungsinitiative Bamim.

 

Unser technisches Personal sorgt dafür, dass unsere Kinder zu unterschiedlichen Zeiten, aufgrund des Alters, ihre Mahlzeiten einnehmen können und dass es in unserem Haus stets sauber ist.

Unser Hausmeister kümmert sich darum, dass defektes Spielzeug, Spielgeräte, verschiedenste Materialien und Gegenstände repariert oder erneuert werden und unser Garten sauber und ordentlich aussieht.

 

Unsere Kindereinrichtung unterteilt sich in 2 Bereiche, den Kleinkindbereich (Krippe) und den Elementarbereich (Kindergarten). Unsere Kleinsten im Krippenbereich bekommen noch viel Nestwärme. Sie essen, spielen und lernen noch in ihren Bereichen gemeinsam mit den Erziehern/innen. 

 

Im Elementarbereich gibt es neben den Gruppenraum-Bereichen noch einen Forscher- und Bewegungsraum. Kindergartenkinder können sich in unserer Kita während der Spielzeit frei bewegen und selbst entscheiden, in welchem Bereich sie spielen und sich bilden möchten. Unsere Kinder erhalten von den Erziehern/innen die Unterstützung, die sie für das spielerische Lernen benötigen. Für jeden Raum gibt es mit Kindern gemeinsam vereinbarte Regeln, die wir unbedingt einhalten müssen, damit nicht alles „drüber und drunter" geht.

 

Angebote

Es gibt Spiel- und Bildungsangebote.

In der Zeit von 09:00 - 10:00 Uhr finden unsere Bildungsangebote und Projekte statt. Unsere Kinder sollten daher um 9:00 Uhr in der Kita sein, um an den geplanten pädagogischen Bildungsangeboten teilnehmen zu können.

Danach treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Spiel im Garten oder in den Räumen. Unsere Einrichtung legt großen Wert auf die Gesundheit und das Gemeinwohl unserer uns anvertrauten Kinder. Zur Einrichtung gehört ein schöner großer Spielplatz, der den Kindern Raum bietet, sich im Freien aktiv zu bewegen und so richtig auszutoben, als auch sich zurückziehen.

 

Wie ist die Elternarbeit / Familienbildung bei uns organisiert?

An unseren Informationswänden in den Foyers und vor den Kinderräumen können sich unsere Eltern und Besucher über aktuelle Planungen, Neuigkeiten, Schließzeiten, Unterstützungsmöglichkeiten u. a. wichtige Themen informieren.

 

Wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit sind vor allem Elterngespräche / Entwicklungsgespräche, thematische Elternabende, Elternvertreterbesprechungen, Beratungen des Kitaausschusses und enge Zusammenarbeit mit den Elternvertreter/innen des Elternbeirates / (Kita - Landkreis Barnim), Unterstützung von Eltern zu geplanten Fahrten, Festen u. a. Projekten.

 

Der Kitaausschuß setzt sich in unserer Einrichtung wie folgt zusammen:

  • 2 Trägervertreter - innen
  • 2 Elternvertreter - innen
  • 2 Erzieher-innen - Vertreter-innen

Der Kitaelternbeirat setzt sich aus 1 bis 2 gewählten Elternvertretern unserer Einrichtung zusammen.

 

Höhepunkte / Feste / Feiern

Gemeinsam mit unseren Kindern gestalten wir viele gemeinsame Höhepunkte. Hier einige Beispiele:

Martinsfest / Laternenfest, Weihnachtsmarkt/ Weihnachtsfest, Osterfest, Projektarbeit, Familienfest, interessante Feriengestaltung, Veranstaltungen und Höhepunkte innerhalb der Gruppenarbeit, Teilnahme der Kita an öffentlichen Veranstaltungen, Teilnahme der Kita an kleinen Auftritten für Senioren- und Pflegeheime und noch vieles mehr.

Alle detaillierten Termine finden Sie auch in unserem Jahreskalender auf der Homepage unserer Kita.

 

Ein bewegter Tag in der Kita Sonnenschein:

In der Zeit Von 6.00 - 8:00 Uhr spielen wir in den Räumen oder im Garten. Danach von 8:00 - 8.30 Uhr frühstücken wir gemütlich. Anschließend von 8:30 - 9:00 / 9:30 Uhr treffen wir uns zum Spiel in unseren Gruppen- und Funktionsräumen oder im Freien. Ab 9:00 Uhr finden für unsere Kinder pädagogische Bildungsangebote statt. Wir bieten unseren Kindern Angebote in den 6 Bildungsbereichen „Körper, Bewegung und Gesundheit“, „Soziale und kulturelle Umwelt“, ,,Kommunikation - Sprache, Schriftkultur und Medien“, ,,Bildnerisches Gestalten“, ,,Musik“, „Mathematische und naturwissenschaftliche Grunderfahrungen“. Danach geht's wenn möglich raus an die frische Luft. Entweder wir spielen im Garten oder wir unternehmen einen Spaziergang.

Manchmal, wenn es das Wetter nicht so gut mit uns meint, spielen wir vergnügt auch gern mal im Haus. Von 11:00 - 11:45 Uhr gibt es Mittagessen. Dabei speisen wir in jeweils unterschiedlichen Zeiten, um eine harmonische Atmosphäre beim Essen zu schaffen und das Alter der Kinder zu berücksichtigen. Im Anschluss von 12:00 - 14:00 Uhr ist Mittagsruhe in unserem Haus. Wir schlafen oder ruhen uns etwas aus, denn Entspannung ist nach einem aufregenden Alltag in der Kita für alle Kinder wichtig und notwendig. Durch verschiedene Zeiten beim Mittagessen, sorgen wir bereits dafür, dass unsere Jüngsten mehr schlafen und ausruhen können als unsere Älteren. Aufgabe von Erzieher/innen ist es, auf die Bedürfnisse von Kindern einzugehen. Eltern, die eine Mittagsruhephase für ihr Kind nicht wünschen, empfehlen wir, nach einer geeigneten Kita mit entsprechendem Konzept zu fragen. Gegen 14:15 / 14:30 Uhr trinken wir Kaffee. Anschließend treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Spiel im Freien oder in unseren Räumen.

 

Kooperation mit der Grundschule „Am Rosenpark“ und dem Hort Werneuchen:

Unsere Kita, der Hort Werneuchen und die Grundschule „Am Rosenpark“ / Werneuchen verfügen über einen gemeinsamen Kooperationsvertrag der Zusammenarbeit und stehen stetig in engem Austausch. So gelingt es

uns gemeinsam unsere Kinder gut auf die Schule und den Hort vorzubereiten und geeignete Übergänge zu schaffen.

 

Leitungssprechstunde

Montags von 14:30 Uhr bis 16:00 / 16:30 Uhr oder nach Vereinbarung. Spätere Termine können zu jeder Zeit gemeinsam vereinbart werden.

In besonderen dienstlichen, organisatorischen, ggf. aufgrund gesetzlicher Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzauflagen, kann es kurzfristig zu Veränderungen kommen.

 

Kontakt:

Homepage: www.kita-sonnenschein.info

E-Mail: kita-sonnenschein@werneuchen.de

Telefon: 033398 / 90428